bewegen - erleben - wachsen

"Luft holen" - natürlich gesund  - 01.-03. Juli 2022

In Zeiten von Corona, ein Seminar zum Thema Stressbewältigung und Entspannung in der Natur, mit Elementen aus der Bewegungstherapie, Naturpädagogik und Waldbaden.

Der Weg zur Gesundheit führt nicht durch den Medikamentenschrank, sondern durch die Natur.  (Sebastian Kneipp)

Einmal „tief Luft holen“ – und sich eine Auszeit vom Alltag gönnen.  

Seit Anfang 2020 ist zum Teil unser Alltag nicht mehr der, der er vor zwei Jahren noch war.  Es hat sich seit her einiges verändert und die Veränderung ist noch dabei sich einzupendeln, dadurch ist eine gewisse inner und äußere Unruhe gegenwärtig. Neue Belastungen auf unterschiedlichen Ebenen und Bereichen sind alltäglich geworden und Zeit zum „mal Luft holen“ sind schwierig. 

Die Dichte der Komplexität bedarf ein „Funktionieren“ im Alltag, dass auf unsere Gesundheit negative Auswirkungen haben kann. Wie z.B. Schwächung des Immunsystems, Schmerzen durch Muskelverspannungen, Schlafstörungen oder vieles mehr.  

Durch die aktuellen Überlagerungen von unterschiedlichem Stress, werden Strategien zur Erhaltung der Energiereserven und der mentalen Gesundheit immer wichtiger.

Manchmal braucht es ein Ausbrechen aus dem Alltag, um sich seiner Gesundheit wieder bewusst zu werden.  

Denn der Weg zur Gesundheit führt nicht durch den Medikamentenschrank, sondern durch die Natur. (Sebastian Kneipp)  

An dieser Stelle setzt unser Seminar „tief Luft holen“, an.  

Vom 06.-08.05.2022 oder 01.-03.07.2022

Kosten: 270,-€ incl. Verpflegungs- und Übernachtungskosten

Ich freue mich über Ihr Interesse.

Weitere Informationen in der beigefügten Datei:


 Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!